Die Lifestyle-Marke von Mike Hager

10APES ist das erste Bored Beer der Welt

Drauf ein kühles Blondes: Zehn Bored Apes gemintet und bisher keinen einzigen verkauft – das gibt es wahrscheinlich kein zweites Mal auf der Welt. Und deshalb gilt Mike Hager aus München international auch als Legende in NFT- und vor allem in Bored-Ape-Holder-Kreisen. Mike Hager ist der Mann mit den 10 Apes. Zumal er obendrein auch noch drei CryptoPunks sein Eigen nennt. Zunächst Schnapsidee, jetzt bierernst: Unter der Marke 10APES kommt in Kürze das erste „Bored Beer“ auf den Markt. Und zwar nicht im Getränkemarkt in Hinterdupfing, nein, weltweit soll 10APES künftig erhältlich sein. „Unser Bier aus München nach Asien zu karren, ist natürlich nicht nachhaltig. Wir verhandeln daher grade mit Brauereien auf der ganzen Welt, die das „Bored Beer“ nach unserer Rezeptur jeweils in ihrem Land brauen und vertreiben werden - je nach regionaler Befindlichkeit in Dosen oder Flaschen“, erzählt Mike Hager. „Ich bin Bayer durch und durch. Und zu Bayern gehört das Bier genauso wie die Berge, die Brezen und die Lederhose“, lacht Mike und macht sich eine der ersten Bored-Beer-Dosen auf. Unterstützung hat er sich bei einem langjährigen Freund geholt, der als Braumeister weltweit Renommee besitzt. Und weil es im NFT-Bereich auch ums Sammeln geht, kommt sein Dosenbier gleich in zehn verschiedenen und sehr witzigen Ape-Designs daher („Don’t drink me“ – ein Zitat aus dem Otherdeed-Trailer). Ein Prosit der boredness!

Abonniere
Mikes Newsletter